Philosophie

Wir sind ein junges Team von Studenten, die das Ziel haben, durch den Vertrieb von Früchteträumen, den lokalen Anbau von Früchten und Beeren zu fördern und einen Beitrag zur nachhaltigen Verbesserung der Umwelt zu leisten. Wir sind Menschen, die nicht den ganzen Tag in Büchern büffeln wollen, sondern in Zeiten, in denen der Zusammenhalt zwischen uns Schweizerinnen und Schweizern vielleicht wichtiger ist denn je, unserer Gesellschaft und unserer Umwelt etwas Gutes tun wollen. Die Diskussionen rund um den Klimawandel haben uns dazu bewegt, etwas zu tun, das nicht nur sinnvoll für die Menschen ist, sondern zugleich auch die Natur und unsere Umwelt entlastet und schützt. Dazu kommt, dass das Coronavirus in etlichen Bereichen der Schweiz tiefe Narben hinterlassen hat.

Dies hat unseren Willen verstärkt, durch den Vertrieb von lokalen Früchten und Beeren in Form von Früchteboxen (wir nennen sie lieber Früchteträume – tönt viel eleganter) einen Beitrag zur Unterstützung der Landwirtschaft in der Schweiz zu leisten. Die lokale Produktion liegt uns sehr am Herzen und bildet unserer Meinung nach, den Grundbaustein für einen nachhaltenden Effekt. Mit viel Sorgfalt und Geduld wollen wir jeden einzelnen Früchtetraum nach Ihren Wünschen zusammenstellen und Ihnen persönlich nach Hause bringen.

Wir sind uns jedoch bewusst, dass Sie Detailhändler wie Coop oder Migros sowieso besuchen müssen und dafür nicht unsere Früchteträume zu beziehen bräuchten. Um Ihnen daher nebst unserer Philosophie einen zusätzlichen Anreiz für unser Projekt zu bieten, wollen wir unsere Früchteträume zu praktisch identischen Preisen anbieten, wie wenn Sie die Früchte und Beeren Einzeln in Detailhändlern wie Coop oder Migros einkaufen würden. Mit ästhetischen Wellpappboxen, eleganten kompostierbaren Palmblattschalen oder einer personalisierten Beschriftung auf Holzscheibchen wollen wir Sie ausserdem nicht nur geschmacklich, sondern auch optisch überzeugen.

Uns ist es wichtig, dass sich die zusätzlichen Kosten, die wir für ein nachhaltiges ökologisches Angebot auf uns nehmen, nicht in höheren Preisen für Sie, sondern in einem geringeren Benefit für uns wiederspiegeln. Unsere Motivation ist nicht der finanzielle Aspekt, sondern der Prozess Menschen, mit denen wir jeden Tag im gleichen Land leben zu unterstützen und zugleich die Umwelt zu schützen. Deshalb wollen wir unsere Früchteträume auch nur in den Sommermonaten Juni, Juli, August, September und Oktober anbieten, da Schweizer Früchte und Beeren hauptsächlich in dieser Zeit reif und geniessbar sind.

Wir hoffen sehr, dass wir die Freude verspüren liessen, die wir für dieses Projekt mit uns bringen, und Sie vielleicht ja sogar anstecken konnten.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und vielleicht schon bis bald!

Um nichts zu verpassen und stets informiert zu sein:
0